Mitgliedschaft


Derzeit dürfen wir natürlich keinen Hanf abgeben und das tun wir auch nicht. Unser Social Club ist im Aufbau.
Wenn Ihr das Projekt mitgestalten möchtet oder Euch austauschen wollt, nehmt am besten mit uns Kontakt auf, oder kommt zu einem der nächsten offenen Treffen.

Bei Bedarf finden auch hybride und virtuelle Treffen statt.


Je nach zeitlichen Kapazitäten, werden wir ein virtuelles Forum für Mitglieder und / oder Interessierte einrichten.

Für verlässliche Informationen zum tabuisierten Thema Hanf stellen wir für Euch erstmal eine geprüfte Link-Sammlung zusammen.

Der Gesetzgeber hat noch nicht endgültig beschlossen, welche Auflagen für Cannabis Social Clubs zum 01.01.2024 eingeführt werden. Es zeichnet sich ab, dass für uns in der Anfangsphase weitaus strengere Pflichten und Einschränkungen gelten werden, als beispielsweise für Cannabis Social Clubs in Spanien. Unsere Gründungsmitglieder und Interessierten arbeiten derzeit ein universelles und flexibles Konzept aus, um auf die kommenden Auflagen bestmöglich reagieren zu können. Demnächst werden wir ein Vereinskonto eröffnen und die erste Beitragsordnung festlegen.

Zu welchen Konditionen und in welchen Mengen werden wir Hanf (Vermehrungsmaterial oder getrocknete Pflanzenteile) abgeben können? Wann geht es los? Das ist derzeit leider nicht ganz absehbar, und hängt auch von den anstehenden Entscheidungen in der Vereinsaufbauphase ab. Wir bemühen uns um faire Lösungen im Interesse aller Mitglieder und Unterstützer.